WIR ÜBER UNSINFORMATIONLOISACHTALER ERDENHOME
 

Biotonne
Papiertonne
Restabfalltonne
Wertstoffhöfe
Wertstoffinseln
Glascontainer
Grüngut
Sperrmüll
Altmetall
Elektronikschrott
Problemstoffe

 

Grüngutannahmestellen

Mit Grüngut bezeichnen wir Ihre pflanzlichen Gartenabfälle. Diese werden kompostiert und zu verschiedenen Erdenprodukten verarbeitet.

Sie können Ihr Grüngut an den Grüngutannah- mestellen des Landkreises abgeben - die ersten 2 Kubikmeter kostenlos:  Lage und Öffnungszeiten der Grüngutannahmestellen
(Link öffnet neues Fenster)

An den  Wertstoffhöfen  stehen - soweit Platz vorhanden - für Mengen bis maximal 1 Kubikmeter ebenfalls Container bereit  (außer in Geretsried Nord und Egling). Besonders in der Hauptsaison kann es vorkommen, dass Sie auch mit kleineren Mengen am Wertstoffhof abgewiesen und zu den Grüngutannahmeplätzen gebeten werden - bitte haben Sie hierfür Verständnis, da die Container dann auch bei täglicher Leerung nicht ausreichen. Dafür wurden die Grüngutannahmestellen eingerichtet.

Bei größeren Anlieferungen (nur an Grüngutannahmestellen möglich) sind ebenfalls
2 KUBIKMETER KOSTENLOS, für den dritten und weitere Kubikmeter wird ein Annahmepreis  berechnet.

Bitte achten Sie auf die  SAUBERKEIT IHRER ANLIEFERUNGEN - auch zum Beispiel bei Christbäumen  und  Grabkränzen,  die sorgfältig von nicht-kompostierbaren Stoffen befreit werden müssen. Daher werden auch  Sägespäne  nicht angenommen (Verwertung nicht als Grüngut, sondern als Holz). 

Ebenfalls ausgenommen von der Entsorgung an Wertstoffhöfen oder Grüngutannahmestellen sind  Wurzelstöcke und Äste/Stämme über 15 cm Durchmesser, die wir nicht verarbeiten können.

Bitte halten Sie bei Ihrer Anlieferung holziges Material (Strauchschnitt und Astwerk, auch mit Laub) von grasigem/ krautigem Material getrennt.

TIPP FÜR KLEINERE GRÜNGUTMENGEN:  Wenn Ihre Biotonne regelmäßig nicht ausreicht, können Sie auch weitere Biotonnen anmelden (Gebühr) - bitte wenden Sie sich hierfür an Ihre Gemeinde-/Stadtverwaltung (Kontaktdaten auf Ihrem Gebührenbescheid).

Übrigens: ERDAUSHUB gehört zum Bauschutt, denn er enthält immer Steine, die natürlich nicht verrotten. Daher keinen Erdaushub in die Biotonne oder zum Grüngut geben.



Zurück zur vorherigen Seite

Loisachtaler Erden
Stellenangebote
Kontakt
Öffnungszeiten
AWU
Satzungen
Impressum
Rechtliches
Aktuelles