Wertstoffinseln


Die Wertstoffinseln (Gitterboxen) zur Sammlung von Leichtverpackungen gibt es nicht mehr. An freistehenden Standplätzen gibt es nur noch Glascontainer.

Bitte werfen Sie Ihre Verpackungen jetzt in Ihre schwarz-gelben  Verpackungstonnen .
(Ausweichlösung Wertstoffhöfe:  Bis Ende 2018 gibt es noch an allen Wertstoffhöfen einen Container für Verpackungen. Spätestens zum 01.01.2019 werden nur noch an den städtischen Wertstoffhöfen Bad Tölz, Geretsried Malvenweg, Wolfratshausen sowie im Entsorgungszentrum Am Vorberg/Greiling und in Quarzbichl Verpackungen angenommen. Hierhin können Kunden aus beengten Altstadtbereichen ausweichen, wo keine Aufstellmöglichkeit für die Verpackungstonne geschaffen werden kann, sowie Kunden, die kurzfristig mehr Verpackungen haben als in die eigene „Gelbe Tonne“ passen).

WICHTIG:  Stellen Sie an den früheren Inselstandplätzen nichts ab!  Abgesehen vom unschönen Erscheinungsbild  verteilen Kinder, Tiere und Wind die Abfälle in der Landschaft. Die Entsorgung der Ablagerungen zahlt die Allgemeinheit – die daher auch zunehmend darauf achtet und Verschmutzer meldet.