Photovoltaikanlage


Am 12. Oktober 2005 wurde auf den südgeneigten Dächern der Nachreifehallen eine Photovoltaik-Anlage in Betrieb genommen. Die insgesamt 525 Module mit einer Modulfläche von 687 m² weisen eine Anschlussleistung von 94,5 kWp auf. Die Jahreseinspeisung beträgt im Schnitt 100.000 kWh, wodurch jährlich ca. 85.000 kg des Treibhausgases CO2 eingespart werden.