Altmetall

Gut erhaltene Gegenstände:

Selbstanlieferung von Altmetall:

  • Abgabe kostenfrei; kein Formular nötig
  • An allen Wertstoffhöfen gibt es Grobschrott-Container für beispielsweise Kochtöpfe, Dachrinnen oder kaputte Fahrräder (jedoch keine Kfz-Teile).
    Mengengrenze an den städtischen/  gemeindlichen Wertstoffhöfen:  Summe aller angenommenen Wertstoffe max. 1 Kubikmeter
  • In Quarzbichl und Greiling werden auch größere Mengen angenommen. Gewerbliche Großmengen bitte vorher absprechen.

Abholung im Rahmen der Sperrmüllregelung?

Dies ist möglich für solche Gegenstände, die sperrig sind, zur Haushaltseinrichtung gehören und überwiegend aus Metall bestehen. Beispiele: Metallenes Kellerregal, Balkonliege mit Metallgestell, Regenfass aus Metall.

Nicht unter diese Regelung fallen z.B.  Bau- und Renovierungsabfälle, Kfz-Teile, Kleinteile (auch nicht in Kisten oder Säcken; die Entsorgungsmöglichkeiten für derartige Abfälle finden Sie in unserem  Abfall-ABC,  oder Sie rufen uns an: Abfallberatung).

Abholung:

Sollen ausschließlich Altmetall und Elektrogeräte abgeholt werden, fällt nur die Anfahrtspauschale an: 40,00 € netto je Abholauftrag.

Den Antrag hierfür bitte  hier herunterladen, ausgefüllt bei sich abspeichern und als Mailanhang senden an sperrmuell@wgv-quarzbichl.de (alternativ ausgedruckt per Fax oder Post). Bitte beachten Sie die Information zu Fernabsatzverträgen und Widerrufsrecht.

  • Abholzeitraum: innerhalb 3-5 Wochen ab Auftragseingang. Den Termin erhalten Sie direkt vom Abfuhrunternehmen. Die Abholung erfolgt während des angegebenen Tages ab 6.00 Uhr morgens.
  • Bitte achten Sie darauf dass die Gegenstände nicht länger als 2 m und nicht schwerer als 50 kg sind. Zerlegen/ Zersägen Sie größere Sperrgüter in tragbare Einzelteile und befreien Sie Metall von größeren abnehmbaren/ abschneidbaren anderen Materialien (z.B. Polster von Balkonliege abnehmen).
  • Rechnungstellung erfolgt nach Abholung anhand der Wiegescheine. Die Kosten sind innerhalb von 14 Tagen ab Rechnungsstellung zur Zahlung fällig.
  • Die Gegenstände dürfen erst am Vorabend (!) der jeweiligen Abholung an der Straße bereitgestellt werden. Es besteht keine Anwesenheitspflicht bei Abholung, jedoch liegt die Verantwortlichkeit für die Mengen beim Auftraggeber.
  • Gegebenenfalls kommen mehrere Fahrzeuge. Haben Sie nicht nur Altmetall, sondern auch andere Gegenstände beantragt: Die Abholung für Holzteile und übrigen Sperrmüll erfolgt getrennt, manchmal auch an einem anderen Tag, wie es in Ihrer Mitteilung steht (Bei zwei unterschiedlichen Terminen bitte zum ersten Termin nur die entsprechenden Gegenstände herausstellen. Die Anfahrtspauschale wird für jeden Abholauftrag nur 1x berechnet.)
  • Es ist nicht möglich, die Gegenstände von unserem Personal aus Wohnung/ Speicher/ Keller heraustragen zu lassen.
  • Stellen Sie die Gegenstände unmittelbar an der Grundstücksgrenze zur Straße hin bereit (dort, wo die Tonnen geholt werden). Bei Bereitstellung in einer anderen Straße (z.B. an Grundstücksrückseite) dies bitte unter „Abholadresse“ vermerken.

Für Ihre Fragen steht die  Sperrmüllberatung  gerne zur Verfügung.